Biographie


Yevgeniya Safronova

Geboren 1977 in der Ukraine
Lebt und arbeitet in Duisburg

 

Seit 2015
Professorin für Bildhauerei/Plastik an der
Hochschule der bildenden Künste (HBK) Essen

Seit 2007
Lehrauftrag für grenzüberschreitende künstlerische Verfahren
an der Universität Duisburg-Essen

1999-2006
Studium an der Kunstakademie Münster
im Studiengang Freie Kunst

2004
Meisterschülerin, Klasse Ulrich Erben,
Kunstakademie Münster

2001
Reisestipendium nach Israel
zur Bezalel Kunstakademie Jerusalem

 


 

 

Einzelausstellungen 

 

2009
Raumskulpturen,
Kunstverein Leverkusen (K)

2006-2007
Lichterfluss,
Galerie der Stiftung DKM, Duisburg (K)

2004
Regenhaus,
Wewerka-Pavillon, Münster (K)

 


 

Ausstellungsbeteiligungen
(Auswahl)

 

2016
Tannhäuser Tor Phase 2
Gemeinsame Ausstellung mit Alexos Hofstetter und Florian Göpfert,
Kunstverein Bellevue-Saal Wiesbaden

2015
In Situ – Die Kunst mit der Architektur,
Galerie Borchardt, Hamburg (K)
DEW Kunstpreis 2015, Dortmunder U

2014
Reimund van Well, Yevgeniya Safronova,
Heike Drewelow,
Kunstverein Peschkenhaus Moers, 2014

2014
Duisburger Perspektiven,
Museum DKM, Duisburg (K)

2012
Schlosspark Stammheim Kunst 2012,
Schlosspark Stammheim, Köln (K)

2012
Kuboshow, Flottmann – Hallen Herne (K)

2011
Große Kunstausstellung Halle (Saale) 2011,
Kunsthalle Villa Kobe, Halle (Saale) (K)

2007
Kunstpreis junger Westen 2007,
Kunsthalle Recklinghausen (K)

2005
Förderpreis der Kunstakademie Münster.
Ausstellungshalle zeitgenössischer Kunst, Münster

2005
Forum 2005,
Burg Vischering Lüdinghausen (K)

2004
Wanderpause,  Peschkenhaus
Moers (K)

2004
Produkt-Art,  Tuchmacher-Museum
Bramsche (K)